Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

  Institut für Neuroradiologie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Haus 60a
 

Institut für Neuroradiologie

Das Aufgabengebiet der Neuroradiologie umfaßt die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen und Veränderungen des zentralen Nervensystems (ZNS), d.h. von Gehirn und Rückenmark, einschließlich seiner Hüll- und Nachbarstrukturen.

Die Neuroradiologie ergänzt mit radiologischen Untersuchungstechniken die Nachbardisziplinen Neurologie, Neurochirurgie, Neuropädiatrie, Psychiatrie, Orthopädie und Augenheilkunde und bietet ihnen Hilfe und Alternativen in diagnostischer und therapeutischer Hinsicht. Enge diagnostische Fragestellungen verbinden die Neuroradiologie auch mit den Fächern Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und Kieferchirurgie.

Fokus Neuroradiologie 2016

 

Letzte Änderung: 18.04.2016 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Kontakt

Direktor:
Prof. Dr. med. Martin Skalej

Hausanschrift:
Universitätsklinikum Magdeburg A. ö. R.
Institut für Neuroradiologie
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

Standort:
Haus 60a

Sekretariat:
Tel.: 0391-67-21681
Fax: 0391-67-21687
E-mail senden

DSA:
Tel.: 0391-67-21609
Tel.: 0391-67-21700
Fax: 0391-67-21618

MRT:
Tel.: 0391-67-21611
Tel.: 0391-67-21165

Fax: 0391-67-21594

CT:
Tel.: 0391-67-21544

POLYTRAUMA:
800 536